Tomorrow e.V.   f or Sustainability
Partnering today for a sustainable tomorrow

INTERRELIGIÖSE NATURSCHUTZWOCHE IN KÖLN UND UMGEBUNG

Vom 2. bis 9. September 2018 findet die Interreligiöse Naturschutzwoche in Köln und Umgebung statt.

Die Woche gehört zu dem Projekt „Religionen für biologische Vielfalt“, das vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) sowie des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV) gefördert wird.

Ziel der bundesweiten Religiösen Naturschutzwoche ist es, Religionsgemeinden und Engagierte im Naturschutz an der Basis zu vernetzen. Religionsgemeinden sollen dazu animiert werden, den Themenbereich Naturschutz und biologische Vielfalt aufzugreifen. Dadurch können Bewusstseinsbildung und die Sensibilisierung für den Naturschutz geschärft werden.

2018 war das Abrahamische Forum der Trägerverein. Ab 2019 wird erstmals Tomorrow e.V. der Trägerverein sein.

Alle Veranstaltung der interreligiösen Naturschutzwoche finden Sie hier